herzlich willkommen - hans w. jablonski
Das C-TO-BE-Team wird noch bunter. Ab sofort unterstützt uns der Diversity and Inclusion Experte Hans W. Jablonski. Lesen Sie unser Interview:

JP: „Warum ist Diversity und Inclusion aktueller denn je?“
HWJ: „Diversity macht den Unterschied und Inclusion macht Vielfalt erfolgreich. Davon bin ich überzeugt und davon habe ich bereits zahlreiche Unternehmen überzeugen können. Diversity und Inclusion hat viele Vorteile für Unternehmen, wie die Attraktivität bei Talenten, beim Personal als auch bei Geschäftspartnerschaften zu steigern. Oder die Sicherstellung der Innovationskraft sowie den Erfolg auf neuen Märkten oder mit neuen Produkten. Und Unternehmen bleiben agil in der Anpassung an ein sich ständig änderndes Geschäftsumfeld.“
 
JP: „Hans, was unterscheidet dich von anderen Diversity und Inclusion Trainern?“
HWJ: „Ich bin einer der ersten Diversity Manager in Deutschland und Mitbegründer der Charta der Vielfalt sowie weiterer Diversity Initiativen in aller Welt.  Ich berate mit langjähriger Kompetenz. Leidenschaft und Überzeugung. Ich bin ein versierter Fachmann, exzellenter Moderator, gefragter Keynote-Sprecher sowie Autor von Artikeln und Buchbeiträgen.“

JP: „Wie profitieren Unternehmen und Organisationen von deiner Erfahrung?“
HWJ: „Als Mitbegründer der Charta der Vielfalt und einer der ersten Diversity-Manager und Berater in Deutschland habe ich bereits mit gut einem Drittel der DAX-30-Unternehmen erfolgreich zusammengearbeitet – ausgehend vom Executive Board bis hin zu Führungskräften in aller Welt. Ich berate von der Planung und Einführung eines strategischen Diversity Managements bis hin zur Umsetzung. Meine Keynotes und Workshops sind kurzweilig und beliebt. Sie erklären an konkreten Beispielen aus dem Berufsalltag, was hinter Diversity steckt und machen Vielfalt verständlich und greifbar.“

JP: „Danke Hans! Wie schön dich ab Bord zu haben.“


Kommentar schreiben

Name
E-Mail-Adresse
Website
Kommentar

Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert



E-Mail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren


LETZTE BEITRÄGE


29.11.2022 | how to deal with threats: 4 negotiation tips for dealing with conflict at the bargaining table

How should you respond when the other side threatens to walk away, file a lawsuit, or damage your reputation? Sooner or later most of us faced with threats at the negotiation table. Direct counterattacks are rarely the answer. They could launch an uncontrollable spiral of conflict. Alternatively, you might be tempted to immediately give in to your opponent’s demands, which would probably only reinforce their domineering tactics.
The Project on Negotiation recommends the DEAL approach. It allows you to redirect talks toward a focus on each other’s interests. Below you will find negotiation tips for using the DEAL method.
21.10.2022 | Ahoi - Agnes & Lisa on Board

Even if we didn't sail across the big pond, we flew over the small pond – the Baltic Sea. In Helsinki, during the C-TO-BE strategy meeting, we opened the logbook and set the course for the future.
20.10.2022 | Hei Hei - Agnes & Lisa on Board

Auch wenn wir nicht über den großen Teich geschippert sind, so sind wir doch über den kleinen Teich geflogen – die Ostsee. In Helsinki schlugen wir während des C-TO-BE Strategie-Meetings, das Logbuch auf und bestimmten den Kurs für die Zukunft.

Willkommen in unserem Blog.
Schön, dass Sie reinschauen!
Mit unserem Blog wollen wir Sie inspirieren und informieren und freuen uns über eine wachsende Community.
Herzlichst | Jutta Portner