Revolution im Kundenkontakt

Key Account Management

...als Beziehungsmanagement

Beschreibung und Ziele des Trainings

In diesem Seminar werden Strategien und Verhaltensweisen des Beziehungsmanagers trainiert und persönlich reflektiert.
Die soziale Kompetenz der KAM wächst, Kundenbeziehungen werden intensiver und tragfähiger, Kundengespräche werden erfolgreicher.

Der Beziehungsmanager ist kein Verkäufer, sondern ein Partner des Kunden. Er stellt einen wirklichen von gegenseitiger Wertschätzung geprägten Kontakt zum Kunden her. Im Entwicklungsprozess seiner Kunden nimmt er eine zentrale Rolle ein, als Sparringpartner und Coach zu vielen Fragen der Unternehmensentwicklung.

Inhalte des Trainings

  • Schaffen einer proaktiven inneren Grundhaltung für unterschiedlichste Situationen im Kundenkontakt
  • Lösen von Selbstbeschränkungen und negativ/kritischen inneren Glaubenssätzen, hin zu überzeugendem und vertrauenswürdigem Verhalten gelangen
  • Klarheit in den eigenen Zielen, Verhaltensfreiheit im Handeln
  • Schärfen der Wahrnehmungsfähigkeit anderen gegenüber
  • Erkennen und Einstellen auf die unterschiedlichen Wahrnehmungs-, Denk- und Handlungsstrategien von Kunden
  • Eigene Stärken auch in kritischen Situationen nutzen können
  • Stärken der Fähigkeit intensive Kontakte in kürzester Zeit herzustellen und zu halten.

Methodik

Kurze theoretische Inputs (Vortrag, Lehr- und Gruppengespräche), viele praktische Übungen, Erfahrungsaustausch, Teilnehmer- und Trainer-Feedbacks.

Teilnehmerzahl

maximal 12 Teilnehmer

Dauer des Trainings

  • 1 Tag als Einzeltraining (bis drei Teilnehmer)
  • 2 Tage als Inhouse Seminar (bis zwölf Teilnehmer)