Interkulturelle Kompetenz Indien

Zielgruppe
Mitarbeiter die Arbeitskontakte mit internen/ externen indischen Stakeholdern haben, auf virtueller Ebene zusammenarbeiten oder Geschäftsreisen nach Indien unternehmen.

Beschreibung und Ziele des Trainings
Die Teilnehmer werden für kulturelle Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Deutschland und Indien sensibilisiert. Sie setzen sich mit ihrer eigenen kulturellen Prägung auseinander und lernen die wichtigsten indischen und deutschen Kulturstandards kennen. Sie erkennen die Auswirkung dieser Kulturunterschiede auf die Kommunikation und Zusammenarbeit im Unternehmenskontext. Als Schwerpunkt erarbeiten wir die Unterschiede und Synergiepotentiale zwischen den Unternehmen in Indien und Deutschland.

  • Sie lernen unter interkulturellen Gegebenheiten handlungsfähig zu sein, um ihre Ziele im Ausland effektiv erreichen zu können
  • Sie erwerben ein Grundwissen über Inder (Kultur und Arbeitsweise) und die Unterschiede zum eigenen Kulturkreis
  • Sie bereiten sich auf konkrete Situationen im indischen Berufsalltag vor, um sachgerechte Entscheidungen zu treffen
  • Sie erwerben interkulturelles Wissen, das sie auf den beruflichen wie privaten Umgang mit indischen Kollegen und Partnern vorbereitet
  • Sie erlernen Bewältigungsstrategien für realistische Konfliktsituationen zwischen der indischen und der eigenen Kultur
Inhalte des Trainings
Perspektivenwechsel
  • Reflexion über den Begriff „Kultur“
  • Funktion von Stereotypen und Vorurteilen
  • Wissenswertes über China: Land, Kultur, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Werte und Einstellungen unterschiedlicher Generationen in Indien
Arbeiten mit Indern
  • Religion und Kastenwesen in Indien – Einfluss auf das Alltagsleben
  • Indische Verhaltensstandards – so ticken die Inder
  • Arbeitskultur in indischen Unternehmen und geschäftliche Beziehungen mit Indern
Kommunikation mit Indern
  • Schriftverkehr und Telefongespräche, nonverbale Kommunikation
  • Konfliktmanagement, Interpretation von „No problem“ und „Ja und Nein“

  • Esskultur in Indien
  • Umgang mit indischem Personal
  • Rolle der Frau in Indien

Methoden
Trainerinput, Praxissimulationen von Dialogen und Diskussionen in Gruppen, praktische Übungen zu konkreten Situationen aus dem betrieblichen Umfeld, Liste Dos & Don´ts

Dauer
1 Tag

Teilnehmerzahl
Max. 12 Teilnehmer