Stärke durch Resilienz

Achtsamkeitstraining

Stärke durch Resilienz

Beschreibung und Ziele des Trainings

Ressourcenmanagement ist das Stichwort unserer Zeit. Steigende Belastungen im Beruf und in Beziehungen fordern uns täglich. Um mit den Anforderungen zurechtzukommen, ist sinnvolles Stressmanagement enorm wichtig. Nur so schaffen wir es, bei uns und langfristig gesund zu bleiben. Um sich vor den Folgen von zu großer Belastung zu schützen und einem Burn-Out vorzubeugen, sollten Sie vor allem genau auf sich, Ihren Körper und Ihre Bedürfnisse hören. Nur wer achtsam mit sich selbst umgeht, der kann lernen, sich im richtigen Moment Ruhe zu gönnen, Verantwortung abzugeben bzw. Leistungsdruck standzuhalten, ohne sich dabei aufzureiben.

  • Sie erkennen Ihre persönlichen Stressfaktoren und meistern latente Konfliktpotenziale erfolgreich.
  • Sie erreichen durch Achtsamkeit mehr Gelassenheit, Vitalität und Lebensfreude.
  • Sie gehen souverän mit Rollenkonflikten und dem Anforderungs-Dilemma Arbeit – Freizeit – Familie um.
  • Sie erschließen sich Sinn und Zufriedenheit durch aktives Selbstmanagement im täglichen Leben.
  • Sie entscheiden durch Ihr persönliches Verhalten, wie Sie erfolgreich mit außergewöhnlichen Belastungen umgehen wollen.
Zielgruppe
Mitarbeiter, aus allen Bereichen, die sich mit der Auswirkung von positiven und negativen Stressfaktoren und dem erfolgreichen Umgang mit sich selbst auseinandersetzen wollen. Das Seminar richtet sich an Menschen, die nach einem Ruhepol und innerer Orientierung suchen, damit Sie vitaler werden und mehr Lebensfreude verspüren.

Inhalte des Trainings

  • Anforderungs-Dilemma: Balance zwischen Fremd- und Selbstbestimmung

  • Analyse von Risikofaktoren im Lebens und Arbeitsstil

  • Rollenkonflikte zwischen Beruf, Familie und persönlicher Erfüllung
  • Verborgene Potenziale entdecken
Achtsamkeit: Ein ganzheitlicher Ansatz zur Stressbewältigung

  • Das Phänomen Stress: Eigenes Stressverhalten erkennen und was Angst und Stress bewirken

  • Welchen Stressfaktoren sind wir im beruflichen und privaten Alltag ausgesetzt?

  • Resilienz – mentale und körperliche Widerstandskraft steigern

  • Das Bewusstsein im Umgang mit sich selbst erlangen - eine gesunde Psyche hilft in schwierigen Zeiten

  • Was führt zu nachhaltigen Veränderungen?

Ruhe im Kopf: Das Kopfkino ausschalten

  • Neue Wege, um mit Empfindungen, Gefühlen und Emotionen umzugehen

  • Wie man möglichst belastungsfrei mit Ängsten und Sorgen umgehen kann

  • Umgang mit Ärger und Wut: Wie lässt sich Ärger auflösen?

  • Stimmungs-Management: Sich der eigenen Stimmung bewusst werden
  • Raus aus dem Gedankenkarussell
Burn-Out Prävention

  • Wie man Anzeichen eines Burn-Outs und körperliche Reaktionen rechtzeitig erkennen kann

  • Burn-Out: Chronischer Stress, Erschöpfung des täglichen Lebens

  • Wer ist besonders gefährdet? Antreiber für ein Burn-Out kennen und beachten
  • Die Phasen eines Burn-Outs: Engagement – Erschöpfung – Entfremdung – Einbruch

  • Work-Life-Balance – Wege zur Mitte oder Flucht in die Extreme
Methodik
Trainerinput, Praxissimulationen von Dialogen und Diskussionen in Gruppen, praktische Übungen zu konkreten Situationen aus dem betrieblichen Umfeld, Basis Survivals, Liste Do‘s & Don'ts.

Teilnehmerzahl

maximal 8 Teilnehmer

Dauer des Trainings
1 Tag